Wissensdatenbank: Managed Hosting vCloud
Bereitstellung von VMs und Daten zum Download
Gepostet von Andreas Wolske an 22 April 2015 09:12

Die Löschung aller im Rahmen der erbrachten Dienstleistung gespeicherten Daten erfolgt unverzüglich, spätestens jedoch 35 Tage nach Beendigung der Dienstleistung, insofern der Gesetzgeber keine längere Aufbewahrungsfrist für einzelne Daten vorschreibt.

Wenn vorher keine gesonderte Vereinbarung getroffen wurde, besteht nach Beendigung der Dienstleistung - gleich aus welchem Grunde - kein Anspruch auf nachträgliche Verfügbarkeit oder Wiederherstellbarkeit von Kundendaten, VMs, Datensicherungen, Datenbanken, Postfächern, Logfiles etc.

Eine Bereitstellung von Sicherheitskopien, VMs oder anderen Kundendaten zur weiteren Verwendung durch den Kunden nach Beendigung der Dienstleistung muss vom Kunden rechtzeitig, d.h. mindestens 5 Werktage vor Beendigung der Dienstleistung schriftlich beauftragt werden.

Zur Beauftragung der Bereitstellung von Sicherheitskopien öffnen Sie bitte mindestens 5 Werktage vor Beendigung der Dienstleistung einen entsprechenden Support Request in unserem Helpdesk.

Insofern VMs oder andere Daten nach Kundenauftrag bereitgestellt werden, können diese unter

https://download.managedhosting.de

heruntergeladen werden. Als OVA bereitgestellte VMs können direkt in VMware Workstation, Virtual Center Server oder ESXi importiert werden. Mittels VMware Converter kann das OVA Image auch umgewandelt und weiter ex- bzw. importiert werden. Der VMWare Converter kann direkt von der VMWare Webseite heruntergeladen werden: 

https://go.managedhosting.de/vvc55

 

(13 Stimme(n))
Hilfreich
Nicht hilfreich

 

Unsere Produkte und Dienstleistungen:
 
[ PaaS for Cloud Native Apps ] [ PaaS for e-Commerce ] [ PaaS for Webapplications ] [ IaaS & vCloud Director ]
[ Private- & Hybrid- Clouds ] [ veeam Cloud Connect ] [ Site Recovery Manager ] [ vCloud Availability ]
[ Zimbra Collaboration ] [ Filecloud ] [ Nextcloud ]